Bibliothek
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

FAQ

FAQ/Infos

Die „kubi“ – Kufstein Bibliothek für Wissenschaft und Freizeit ist eine durch die Fachhochschule Kufstein Tirol und die Stadt Kufstein geschaffene öffentliche Einrichtung, die 2018 aus der Fusion der Bibliothek der FH Kufstein Tirol und der Stadtbücherei Kufstein entstanden ist. Sie dient als öffentlich-wissenschaftliche Bibliothek sowohl Forschung, Lehre und Studium als auch allgemeiner Bildung, Information und Freizeitgestaltung. Die Bibliothek ist eine Organisationseinheit der Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH.

Die Benutzung der Bibliothek steht allen interessierten Personen offen.

Ein Bibliotheksausweis kann während den Öffnungszeiten direkt an der Ausleihtheke beantragt werden.

Für Studierende der FH Kufstein Tirol gilt der Studierendenausweis gleichzeitig als Bibliotheksausweis. Lernende der International School Kufstein verwenden die edu.card als Bibliotheksausweis.

Grundsätzlich fällt eine Jahresgebühr von € 20,- an, in der alle Ausleihen inkludiert sind. Für Senior:innen, Studierende und Menschen mit Behinderung gibt es eine Ermäßigung von € 10,-. Außerdem ist die Nutzung der Bibliothek auch in der Kufsteincard inkludiert.

Für Angehörige der Fachhochschule Kufstein Tirol und der International School Kufstein ist die Nutzung der Bibliothek kostenfrei. 

Es stehen Fachbücher sowie wissenschaftliche Zeitschriften, aber auch Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher sowie Spiele, Hörbücher und DVDs zur Verfügung. 

Grundsätzlich sind alle Bücher mit blauem und weißem Signaturschild ausleihbar. Wenn zusätzlich ein rotes Schild (meist mit dem Vermerk „Präsenz“) angebracht ist, ist keine Ausleihe möglich.  

Auch alle Zeitungen und ein Teil der Zeitschriftenhefte (wissenschaftliche Zeitschriften und aktuelle Ausgaben) sind nicht ausleihbar. 

Es können bis zu 15 Medien (Bücher, Zeitschriften, Hörbücher, DVDs und Spiele) gleichzeitig ausgeliehen werden. Die Ausleihfrist beträgt 3 Wochen.

Verlängerungen sind bis zu drei Mal jeweils wieder für 3 Wochen möglich, außer der Titel ist bereits vorgemerkt.

Dafür muss zuerst der Reiter „Ausleihen und Verlängern“ im Bibliothekskonto ausgewählt werden.  

Dort können entweder alle Ausleihen (über den Button „Alle verlängern“) oder auch einzelne Exemplare, die mit dem Lupen-Icon ausgewählt werden müssen, verlängert werden. 

Es ist auch möglich die Ausleihen per E-Mail oder Anruf zu verlängern. 

Ausgeliehene Bücher können online im Bibliothekskonto vorgemerkt werden. Sobald diese in der Bibliothek zurückgegeben werden, erfolgt eine Benachrichtigung per E-Mail. 

Wenn Bücher nicht rechtzeitig zurückgegeben oder verlängert werden, fallen in der ersten Woche €1,- Mahngebühr pro Medium an, ab der zweiten Woche dann zusätzlich €5,- pro Medium. Es besteht kein Anspruch, an die fristgerechte Rückgabe ausgeliehener Medien erinnert zu werden. 

Die zentrale Anlaufstelle für Suchanfragen ist unsere Suchmaschine. Hier können – mit einer einzigen Suchanfrage – alle zur Verfügung stehenden Medien durchsucht werden. Auch die von der Bibliothek lizensierten Datenbanken (Ausnahme: Statista, Marketline und Austrian Standards), E-Books und E-Journals werden dabei mitdurchsucht. 

Eine Suche kann nach verschiedenen Kriterien (Typ, Erscheinungsjahr, Sprache, Verlag …) eingeschränkt werden – bitte dazu auch immer die linke Menüleiste beachten.  

In der Bibliothek stehen Recherchecomputer zur Verfügung.

E-Books können mithilfe unserer zentralen Suchmaschine durchsucht werden. Nachdem ein Begriff eingegeben wurde, kann die Suche mit den Filtermöglichkeiten auf der linken Seite noch verfeinert werden. Durch den Filter „Beschränken auf Volltext“ werden beispielsweise nur E-Ressourcen angezeigt. Außerdem kann bei den Quelltypen auch der gewünschte Typ (z.B. eBook) ausgewählt werden.

Zusätzlich können E-Books auch direkt in unseren lizensierten Datenbanken gesucht werden. Dort gibt es meistens ähnliche Filtermethoden.

E-Journals können genauso wie alle anderen E-Ressourcen über unsere Suchmaschine gefunden werden. Dort kann die Suche durch Einschränkung auf einen Quellentyp (z.B. „Wissenschaftliche Zeitschriften") verfeinert werden. Auf diese Weise werden auch die einzelnen Zeitschriftenartikel durchsucht.

Will man nun aber wissen, ob ein gewisses E-Journal lizensiert wurde, kann der Button „Einzelne Publikationen finden“ (im grünen Banner oben links) verwendet werden.

Die zentrale Anlaufstelle für Suchanfragen ist unsere Suchmaschine. Hier können – mit einer einzigen Suchanfrage – alle zur Verfügung stehenden Medien durchsucht werden. Auch die von der Bibliothek lizensierten Datenbanken (Ausnahme: Statista, Marketline und Austrian Standards) werden dabei mitdurchsucht.

Weitere Informationen zu den Datenbanken sind auf unserer Homepage zu finden.

Unsere Angebote sind für Angehörige der Fachhochschule Kufstein Tirol auch außerhalb des Campus zugänglich. Die entsprechenden Anleitungen sind unter dem Menüpunkt „Suche und Recherche“ zu finden.

Die aktuellen Masterarbeiten stehen, nach Studiengängen geordnet, im Lesesaal und sind nicht ausleihbar (Signatur: "M-*Studiengang*). Ältere Masterarbeiten sind im Magazin untergebracht und müssen mit einer E-Mail an bibliothek@fh-kufstein.ac.at vorbestellt werden.

Um Masterarbeiten in unserer Suchmaschine zu finden, muss der Suchbegriff „Master Thesis“ oder "Master-Arb" und optional ein Stichwort eingegeben werden. Zusätzlich sollte dann noch ein Haken bei „Nur Print“ gesetzt werden. 

Bei jedem Suchergebnis eines Print-Buches wird eine Signatur (= Code auf dem Buchrücken) und der Standort angezeigt. Je nach Standort kommt es hier zu Unterschieden. Die gedruckten Bücher sind systematisch aufgestellt.

Standort Gebäude A 1. OG:

  • Belletristik, Kinder- und Jugendliteratur und Biographien

Die Signaturen kennzeichnen die jeweiligen Bereiche. DR steht für Belletristik, DR.J bezeichnet den Jugendbereich, B die Biographien und J kennzeichnet ein Buch, das im Kinderbereich steht.  

Innerhalb dieser Bereiche sind die Bücher nach Genre und dann alphabetisch nach Autor:in aufgestellt.  

Standort Gebäude B 1. OG:  

  • Fach- und Sachbuchbereich

Die Regale im Fach- und Sachbuchbereich sind systematisch von A-Z sortiert.   

Beispiel: Gefundene Signatur: „QQ 000 C229“. Die Buchstaben bezeichnen die Disziplin, „Q“ steht für „Wirtschaftswissenschaften“, „QQ“ ist die Unterkategorie „Spezielle Wirtschaftswissenschaften“, die Zahlenfolge „000“ ist eine weitere Unterkategorie, „Allgemeines“. Die darauffolgende Buchstaben-Ziffernkombination „C229“ ist eine Codierung des Namens des:r Autor:in.   

Zusätzlich Info: Die Auflage wird in der Signatur innerhalb von Rundklammern dargestellt und mit Minus und einer Zahl wird der jeweilige Band angezeigt.  

  • DVDs, Hörbücher und Spiele

Die DVDs beginnen mit der Signatur TT und sind dann alphabetisch nach Genre und Filmtitel aufgestellt. Die Kinder-DVDs haben die Signatur TT.J.  

Alle Hörbücher haben die Signatur TD bzw. Kinderhörbücher TD.J und sind dann alphabetisch nach Genre und Autor:in sortiert. 

Die Kinderspiele sind nach Altersgruppen aufgeteilt.

Die Printzeitschriften sind in zwei Bereiche aufgeteilt. Im Gebäude A, neben dem Neuerscheinungsregal stehen Zeitschriften der öffentlichen Bibliothek, die auch ausleihbar sind. Die wissenschaftlichen Zeitschriften befinden sich im Gebäude B im Lesesaal.

Die Zeitungen liegen in der Zeitungslounge auf und können dort durchgeblättert werden.

Vorschläge werden jederzeit gerne angenommen.

In unserer Suchmaschine kann auch nach Büchern gesucht werden, die in unserer Bibliothek nicht vorhanden sind. Dazu muss das Häkchen bei „Verfügbar in der Bibliothek“ entfernt werden. Falls auf diese Weise ein Buch gefunden wurde, kann es sofort als Ankaufsvorschlag an uns gesandt werden. Dazu muss einfach der Button „Anfragen“ geklickt und das Formular fertig ausgefüllt werden.

Bei der Ausleihtheke stehen auch Buchwunsch-Zettel, die per Hand ausgefüllt werden können, zur Verfügung. 

Es stehen drei Arbeitsräume für 6, 8 und 10 Personen zur Verfügung, die mittels Online-Formular reserviert werden können. Grundsätzlich ist es aber auch möglich die Räume kurzfristig ohne Reservierung zu nützen – sie sind unversperrt. 

Lehrende können eine Literaturauswahl, die für ihre Vorlesungen wichtig ist, in sogenannten Semesterapparaten zusammenstellen. Die Titel dort sind nicht ausleihbar, sondern können nur vor Ort gelesen werden.

Die Semesterapparate befinden sich im Lesesaal neben den Masterarbeiten.

Eine Fernleihe ist eine Ausleihe aus einer anderen Bibliothek, um Bücher, die bei uns nicht vorhanden sind, trotzdem zur Verfügung stellen zu können.

Falls ein Buch in der Bibliothek nicht vorhanden ist, kann es auch per Fernleihe aus einer anderen Bibliothek bestellt werden. Dies kostet € 2,00 pro Buch im Inland. Im Ausland sind die Preise sehr unterschiedlich.

Um eine Fernleihe durchzuführen, muss das Fernleihe-Formular ausgefüllt werden.

Bei zu spät retournierten Fernleihen fallen natürlich auch Mahngebühren an.

Die Onleihe Tirol ist ein digitales Portal der Tiroler Bibliotheken und ermöglicht die Ausleihe verschiedener E-Books, E-Audios sowie E-Papers. Diese umfassen Kinder- und Jugendliteratur, Belletristik und Sachbücher und können entweder direkt im Browser oder in der App auf dem Smartphone oder Tablet sowie auf einem E-Book-Reader heruntergeladen und für die Dauer der Ausleihe gelesen werden. Sie steht allen bei uns registrierten Leser:innen kostenfrei zur Verfügung.

kubi-Nutzende mit gültigem Bibliothekskonto können per E-Mail, telefonisch oder bei uns vor Ort einen kostenlosen Onleihe-Zugang anfordern. Innerhalb von 48 Stunden wird das Onleihe-Konto auf www.onleihe.com/tirol dann freigegeben und die Ausleihe kann beginnen. Die Leihfrist beträgt maximal drei Wochen. Anschließend werden die Medien automatisch zurückgegeben. Falls ein Buch nicht verfügbar ist, da es bereits ausgeliehen ist, kann es vorgemerkt werden. Die Nutzende werden, sobald das gewünschte Buch wieder verfügbar ist, per E-Mail informiert.

News der FH Kufstein

Informationen zu Covid-19

Alle Updates, aktuelle Corona-Verhaltensregeln, Öffnungszeiten und weitere wichtige Maßnahmen für den Präsenzbetrieb im Wintersemester 2021/22 an der FH Kufstein Tirol finden Sie hier zusammengefasst.

Mehr erfahren
Indie Sunset Festival von Green Events Tirol ausgezeichnet

Am 31. August 2021 prämierte die Initiative Green Events Tirol von Klimabündnis und Umwelt Verein Tirol herausragende Veranstaltungen. Dazu zählte auch das von Studierenden organisierte Event „Indie Sunset Festival 2021“.

Mehr erfahren
Machine Learning am Puls der Zeit

Im Oktober 2021 startet der berufsbegleitende Masterstudiengang Data Science & In-telligent Analytics mit einem überarbeiteten Curriculum. Das brandaktuelle Thema Machine Learning liefert dabei spannende neue Impulse für Studierende.

Mehr erfahren