Mehrwert für Versicherungsangestellte durch berufsbegleitende Bildung
Mehrwert für Versicherungsangestellte durch berufsbegleitende Bildung

Berufsbegleitende Lehrgänge für die Versicherungsbranche

14.06.2013 |
Allgemein
3 neue Weiterbildungsangebote der FH Kufstein in Kooperation mit der Versicherungsbranche: vom Zertifikat bis zum MBA

Die Versicherungsbranche ist ebenso vielfältig wie komplex. Wissen ist hier der Schlüssel zum Erfolg, um auf dem Markt zu bestehen. Diesen Anforderungen begegnet die FH Kufstein Tirol International Business School mit einem abgestimmten Weiterbildungsprogramm
zum „Versicherungs-management“, das ab dem Wintersemester 2013 startet. Die Versicherungswirtschaft legt ein Augenmerk auf gut ausgebildete VertriebsmitarbeiterInnen, die den Herausforderungen in Zukunft gewachsen sind und ihr erlerntes Fachwissen  professionell in der Kundenberatung umsetzen können. Nachfolgend dargestellte Programme ermöglichen eine in sich abgestimmte Ausbildungspalette für die Versicherungsbranche.

Akademische/r VersicherungsmaklerIn & BeraterIn in Versicherungsangelegenheiten

Der berufsbegleitende akademische Weiterbildungslehrgang ist für erfahrene Versicherungsmitarbeiter optimal zur fachlichen Weiterqualifikation und bereitet diese auf eine Maklertätigkeit vor. Die Ausbildung dauert drei Semester und wurde in enger Kooperation mit dem Fachverband der Versicherungsmakler konzipiert. In den insgesamt acht Modulen wird nicht nur Wissen aus der Versicherungsmaterie gelehrt, sondern auch Wirtschaft, Rechnungswesen, Controlling und Marketing werden praxisnah und verkaufsorientiert unterrichtet. Um dem Maklergrundsatz „Best Advice“ gerecht zu werden, finden sich auch fachspezifische grundlegende Gesetzeskenntnisse, Grundzüge der Systeme der sozialen Absicherung und des Risk Managements im Studienplan wieder. Der Lehrgang, der sich an Führungs- und Nachwuchskräfte der Fachbranche richtet, ermöglicht die individuelle Befähigung zur Ausübung des Gewerbes VersicherungsmaklerIn und BeraterIn in Versicherungsangelegenheiten.

Link zu Details des Lehrgangs

Zertifizierte/r Versicherungsvertriebsmanager/in

Dieser neue berufsbegleitende Lehrgang vermittelt praxisnah, in zwei Semestern, mit insgesamt sieben Modulen, Kenntnisse und Kompetenzen – mit dem Schwerpunkt Verkauf – zur effektiven Führung von strategischen oder operativen Einheiten in der Versicherungsbranche. Das Zertifikationsprogramm wird von den Landesstellen Salzburg, Tirol und Vorarlberg der Bildungsakademien der Österreichischen Versicherungswirtschaft (BÖV) unterstützt. Zielgruppen sind Personen im Versicherungsverkauf sowie auch Quereinsteiger.

Executive Management MBA, Fokus Versicherungsmanagement

Dieses Lehrgangsprogramm ist für Personen, die eine Laufbahn im Führungsbereich der Versicherungsbranche anstreben. Der Abschluss des viersemestrige MBA Programm verleiht einen akademischen Titel und ist hilfreich beim nächsten Karrieresprung. Zugangsvoraussetzung für die Ausbildung ist grundsätzlich ein erster Hochschulabschluss.

Link zu Details des Lehrgangs

Berufsbegleitend lernen

Die Lehrgänge werden berufsbegleitend, in Form von „Blended Learning Design“ angeboten. Dieses Lernkonzept der FH Kufstein International Business School ermöglicht im Berufsleben stehenden, außerordentlich Studierenden eine Weiterbildung auf Hochschulniveau. Selbstbestimmtes, individualisiertes und kreatives Lernen, ohne dabei auf kollaborative und unterstützende Elemente zu verzichten, sind die Merkmale des Konzeptes. Während der Selbstlernphase, der Präsenzphase, der Nachbereitungsphase und der Abschlussklausur bzw. der Hausarbeit stehen den TeilnehmerInnen Experten
und Mentoren unterstützend und beratend zur Seite.

Erlerntes in die Praxis umsetzen

Mit dieser Ausbildung sind die LehrgangsteilnehmerInnen in der Lage, neu erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Fachgebiet des Managements, gepaart mit dem Fachwissen aus der Versicherungswirtschaft in die Praxis umzusetzen und in den beruflichen Zusammenhängen anzuwenden.
Der Unterschied der beiden Lehrgänge „Akademische/r Versicherungsmakler/in und Berater/in in Versicherungsangelegenheiten“ und „Zertifizierte/r Versicherungsvertriebsmanager/in“ liegt in der Wissensvertiefung von beispielsweise versicherungsmaklerspezifischen Rechtsgrundlagen und  Versicherungssparten sowie dem wissenschaftlichen Arbeiten beim „Akademischen Versicherungsmakler/In & BeraterIn“ innerhalb des dritten Semesters. Der „Zertifizierte VersicherungsvertriebsmanagerIn“ schließt nach zwei Semestern mit einem Prüfungsworkshop und der Möglichkeit eines Zertifikats ab.

Kontakt FH Kufstein International Business School GmbH:

Organisatorischer Ansprechpartner:
Fatih Uygun
Tel.: +43 (0) 5372 71819 201
E-Mail: fatih.uygunfh-kufstein.ac.at

Mag. Diane Freiberger,
MBA, Leitung Programm Management Weiterbildung
FH Kufstein Tirol Bildungs GmbH
Tel.: +43 (0) 5372 71819 174
E-Mail: diane.freibergerfh-kufstein.ac.at

Kontakt Versicherungsbranche:

Mag. Dr. Franz J. Fiedler
Tel.: +43 (0) 664 4221380
E-Mail: franz.fiedlerecr-ecorisk.com

Peter Haggenmüller
Tel.: +043 (0) 664 3806391
E-Mail: peter.haggenmuelleruniqa.at