Die Präsenzlehre soll ab Wintersemester 2020 wieder an den Campus der FH Kufstein Tirol zurückkehren, so es die behördlichen Bestimmungen zulassen.
FH Kufstein Tirol
Die Präsenzlehre soll ab Wintersemester 2020 wieder an den Campus der FH Kufstein Tirol zurückkehren, so es die behördlichen Bestimmungen zulassen.

Wie geht es weiter im Wintersemester 2020?

16.06.2020 |
Allgemein
Die Corona-Krise hat den Betrieb der FH Kufstein Tirol stark verändert. Alle Vorlesungen wurden von Präsenz auf Online umgestellt. Nun soll eine Vorschau auf das Wintersemester bei der besseren Planung helfen.

Die aktuelle Situation, bedingt durch die Corona Pandemie und die diversen temporären Einschränkungen von Bund und Land haben das Sommersemester an der FH Kufstein Tirol erheblich beeinflusst. So konnten keine Präsenzlehrveranstaltungen abgehalten werden, der Studienbetrieb wurde komplett auf den digitalen Weg umgestellt – schnell und sehr erfolgreich!
Auch Vorkehrungen, wie die Umstellung auf ein komplettes Online-Aufnahmeverfahren für die interessierten BewerberInnen wurden umgesetzt.
Dennoch ist es notwendig den Studierenden eine verlässliche Vorschau auf die Organisation des kommenden Wintersemesters, hinsichtlich des Lehrbetriebs, zu kommunizieren.

So geht es im Wintersemester 2020/21 weiter!

Zurzeit werden Hygienevorschriften schrittweise gelockert, die wiederum auf eine positive Normalisierung hoffen lassen. Die FH Kufstein Tirol geht davon aus, dass der Betrieb ab Herbst 2020 wieder in der Präsenzform stattfinden kann, wenn auch mit einem erhöhten eLearning-Anteil. Das ist zurzeit allerdings nur vorbehaltlich der gesetzlichen Bestimmungen möglich.
„Wir gehen von einer Normalisierung der Situation aus, sodass die Lehrveranstaltungen wieder in unserem Haus stattfinden können, natürlich nur dann, wenn es uns die gesundheitliche und rechtliche Situation erlaubt“, bestätigt der Geschäftsführer der FH Kufstein Tirol, Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch.
„Wir wissen, dass sich viele Studierende wieder Normalität wünschen, der Kontakt unter den Studierenden aber auch die persönliche Betreuung ist im Online-Format schwieriger zu realisieren – das sind unsere Erkenntnisse aus den Befragungen und Rückmeldungen der StudentInnen. Deshalb wollen wir schrittweise wieder alle Beteiligten zurück an den Campus bringen“, so auch der FH-Rektor, Prof. (FH) Dr. Mario Döller.