Internationale Wirtschaft & Management VZ
Jetzt
Bewerben

Internationale Wirtschaft & Management VZ

Bachelorstudiengang

Profil des Studiengangs

Um dem globalen Wandel entsprechend zu begegnen, bedarf es fachlicher Kompetenz, Flexibilität, der Fähigkeit, selbstständig Probleme zu lösen sowie eines sicheren Umgangs mit fremden Kulturkreisen. Die internationale und multikulturelle Orientierung des Studiengangs sowie die solide und praxisbezogene betriebs- und volkswirtschaftliche Ausbildung ermöglichen es den Studierenden, global und interdisziplinär zu denken und zu handeln.

Highlights

  • Top Ausbildung in Unternehmensanalysen & Prozessmanagement
  • Großes Plus: internationale Wirtschaft & multikulturelle Ausrichtung
  • Die Mehrsprachigkeit verbessert die beruflichen Möglichkeiten stark
  • Auslandspraktikum
  • Auslandsjahr, weltweit Partneruniversitäten & Partnerunternehmen

Berufsfelder

  • Import/Export (regionsspezifische ManagerIn)
  • Marketingabteilungen und -institute
  • Werbeagenturen, Unternehmensberatung
  • Vertrieb, Controlling, Personalmanagement
  • Finanz- bzw. FondsmanagemerIn, RiskManagerIn
  • Produkt- und Qualitätsmanagement
  • Forschung und Lehre, selbständige Unternehmertätigkeit

Studienschwerpunkte

  • 31% Internationale Kompetenz
  • 19% Finanzmanagement & VWL & Statistik
  • 19% Sozialkompetenz
  • 12% Management & BWL
  • 10% Praxistransfer
  • 9% Marketing & Internationalisierung

Gelebte Internationalität

Fixer Bestandteil des Studiengangs sind ein mindestens zehnwöchiges Berufspraktikum im Ausland oder in einem international operierenden Unternehmen im Inland sowie ein betreutes Auslandsjahr.

Dieses wird an einer der weltweiten Partnerhochschulen absolviert. Der lange Auslandsaufenthalt dient der Vertiefung der fachlichen Qualifikationen und verbessert zudem die sozialen, methodischen und interkulturellen Kompetenzen der Studierenden.

Der Unterricht von zwei Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Arabisch, Russisch und Chinesisch) in Kleingruppen sowie Seminare zu wirtschaftspolitischen und kulturellen Entwicklungen bestimmter geographischer Regionen unterstreichen die internationale Ausrichtung des Studiengangs.

Beste Berufsaussichten

Internationales Denken und Handeln, Mobilität, Multikulturalität und Flexibilität zeichnen die AbsolventInnen aus. Nach dem Abschluss des Bachelor-Studiums ist ein weiterführendes Master-Studium oder ein sofortiger Berufseinstieg möglich.

Aufgrund der spezifischen internationalen Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Management und Finanzierung und der interdisziplinären Ausbildung finden die AbsolventInnen Aufgabenfelder in allen Bereichen der Wirtschaft vor. 

facts

Dauer

6 Semester

Akademischer Grad

Bachelor of Arts in Business (B.A.)

Unterrichtssprache

54% Deutsch, 46% Englisch

Auslandssemester

Betreutes Auslandsjahr im 5. und 6. Semester

Kosten

€ 363,36 + € 19,20 ÖH-Beitrag pro Semester

Organisationsform

Vollzeit

Studienplätze pro Jahr

55

Niveau der Qualifikation:
Stufe 1, Bachelor

Zugangsvoraussetzungen:
siehe hier.