Data Science & Intelligent Analytics BB
Apply Icon
Jetzt
Bewerben

Data Science & Intelligent Analytics BB

Masterstudiengang

Profil des Studiengangs

Der Masterstudiengang “Data Science & Intelligent Analytics” konzentriert sich auf das Vermitteln von Kompetenzen im Zusammenhang mit der Erhebung, Integration, Speicherung, Analyse und Nutzung sowie dem innovativen Umgang mit Daten. Er vermittelt außerdem Kompetenzen im Bereich der Organisation und Führung von datengetriebenen Projekten und Produkten.

WICHTIGER HINWEIS:

Gleichstellungsstipendium für BürgerInnen aus Drittstaaten (Non EU, Non EWR, Non CH)
Sonderstipendium für BewerberInnen des Masterstudiengangs Data Science & Intelligent Analytics.

Lösungen für zunehmende Datenvielfalt

Die Bedeutung digitaler Fakten zur realen Arbeits- und Lebenswelt nimmt in Zeiten der Digitalisierung stetig zu. Obwohl Daten schon seit jeher dazu genutzt wurden unternehmerische Prozesse zu unterstützen, bieten wachsende Datenspeicher und die sich stetig verbessernden Möglichkeiten zur automatisierten Datenanalyse neue und oft ungenutzte Potentiale für unternehmerisches Handeln. Um bestmögliche Entscheidungsgrundlagen für Unternehmen zu erzielen, müssen sich Data Scientists zudem an Anwendungsdisziplinen orientieren.

Highlights

  • Top Karrierechancen durch Kombination von fachlichem Knowhow und Anwendungswissen
  • Training mit realen Daten und neuesten Auswertungstools
  • Praxisorientiertes Spezialwissen in z.B.: Visual Analytics, Big Data Processing, Machine Learning, Business Intelligence
  • Anwendungsorientiertes Spezialwissen in z.B.: Leadership, Projektmanagement, innovative Geschäftsmodelle, Businessethik

Berufsfelder

  • Big Data Application Developer
  • Data Engineer
  • Big Data & BI Consultant
  • Data Scientist
  • Manager für Data Science Teams
  • AnalystIn für Big Data
  • SpezialistIn für Business Intelligence & Analytics

Im Zentrum der nächsten digitalen Revolution

Dieser Studiengang ist interdisziplinär ausgerichtet und vereint Fachkompetenzen aus Informatik, Statistik, Mathematik und verwandten Anwendungsdisziplinen. Die AbsolventInnen besitzen anwendungsbereite Kompetenzen in Daten, den Technologien dahinter, den Anwendungsdomänen im Unternehmenskontext und der Entwicklung und Implementierung innovativer Lösungen für die nachhaltige und profitable Nutzung der gewonnenen Daten. Diese vier ineinander verzahnten Kernaspekte bilden die wesentlichen Triebkräfte des Studiengangs und entfalten erst in der gemeinsamen Nutzung entsprechende Wirkung.

Studienschwerpunkte

  • 54 % Fachkenntnisse Data Science & Intelligent Analytics
  • 13 % Management, Führung & Businessethik
  • 15 % Vertiefende Lehrveranstaltungen & Anwendung von Data Science
  • 18 % Eigenständigkeit & Problemlösungskompetenz

Master Data Science & Intelligent Analytics

Die besondere Herausforderung besteht darin, einen ausreichend hohen Komplexitätsgrad in der Betrachtung von Daten und Technologie zu erreichen, ab dem die Effekte von Data Science überhaupt erst praktisch erlebbar werden. Um dies sicherzustellen, setzt das Studium auf problemgestütztes Lernen mit speziell für diesen Zweck aufbereiteten praxisrelevanten Datensets und Technologiepaketen: Data Science-Labs (Hard- & Software, Infrastruktur und große Datensätze). Der Master vermittelt ein Portfolio an Kompetenzen, die unterschiedliche Abschnitte der Wertschöpfungskette adressieren: von den Rohdaten über zugrundeliegende Querschnittsfunktionen (Management, Strategie und Business Ethik) bis hin zum wirtschaftlichen Erfolg.

Berufsfreundlich durch Blended-Learning Kompetenz

Der Studiengang bietet in seinem Curriculum einen integrierten Blended-Learning Ansatz (30% der Lehrveranstaltungen mischen Präsenzlehre und eLearning) und unterstützt dadurch zusätzlich das berufsbegleitende Studieren. Ein eigenes Lernmanagementsystem, multimediale eLearning Instrumente und „virtual classrooms“ können hierbei zum Einsatz kommen. Geeignete Lerninhalte können außerhalb der Präsenzphasen und ortsunabhängig bearbeitet werden, das reduziert Anwesenheits- und Reisezeiten und ist besonders berufsfreundlich. Zudem erhöht es die Qualität der Präsenzlehre durch mehr Raum für Übungen, Diskussionen und andere Formen des interaktiven Lernens. (Mehr zum eLearning Center)

Die Entwicklung dieses Studiengangs wurde durch das Regionalmanagement KUUSK mit einer Förderung durch das Leader-Programm ermöglicht.

facts

Dauer

4 Semester

Akademischer Grad

Master of Science in Engineering (MSc)

Unterrichtssprache

65% Deutsch, 35% Englisch

Auslandssemester

Betreute Studienreise im 2. Semester

Kosten

€ 363,36* + € 19,70 ÖH-Beitrag pro Semester

Organisationsform

Berufsbegleitend

Studienplätze pro Jahr

25

Niveau der Qualifikation:
Stufe 2

Allgemeine Zugangsvoraussetzungen:
siehe hier.

* Für Studierende aus Drittstaaten bitte sehen Sie hier. www.fh-kufstein.ac.at/drittstaaten 

Navigation

Kontaktpersonen

Mitarbeiterfoto Karsten Böhm
Prof. (FH) Dipl.-Informatiker Karsten Böhm
Studiengangsleiter
+43 5372 71819 133
Karsten.Boehmfh-kufstein.ac.at
Hartl Tatjana
Tatjana Hartl
Studiengangsassistentin
+43 5372 71819 324
Tatjana.Hartlfh-kufstein.ac.at
Infofolder
Infofolder

Förderer

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union: