Profilbid einer Absolventin

Marina Freundl, BSc

Corporate Finance - Restructuring Services, Deloitte & Touche GmbH

Die Mischung aus Technik und Wirtschaft bietet eine solide Ausbildung, die in der Arbeitswelt sehr gefragt ist.
  • Was hat Ihnen besonders am Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Kufstein Tirol gefallen?

Besonders gefallen hat mir die familiäre Atmosphäre und die kleinen Gruppengrößen in denen gelehrt wird.

  • Wie hat sich das persönliche Verhältnis von Studierenden und ProfessorInnen auf Ihr Studium ausgewirkt?

Da das Verhältnis sehr offen und freundlich war, konnte man zu jeder Zeit mit Fragen kommen, die einem unmittelbar und ganz selbstverständlich beantwortet wurden.

  • Wie fanden Sie den Praxisanteil im Studium (Projektarbeit mit Unternehmen, Bachelorarbeit, Exkursionen, externe LektorInnen)?

Der Praxisanteil im Studium war relativ hoch. Durch das Praxissemester, die Fallstudien und diverse Exkursionen wurde der Vorlesungsalltag aufgelockert. Man konnte sein erlerntes Wissen anwenden bzw. in den Unternehmen sehen, wie die erlernte Theorie im Alltag umgesetzt wird.

  • Für welche Vertiefungsrichtung haben Sie sich während des Studiums entschieden?

Vertiefungsrichtung: Energietechnik

  • Wo waren Sie im verpflichtenden Auslandssemester?

Auslandssemester: Sungkyunkwan University, Seoul

  • Was haben Sie für sich, aus Ihrem Auslandssemester mitgenommen?

Im Auslandssemester habe ich eine völlig neue Kultur kennengelernt. Überrascht haben mich die Offenheit und Freundlichkeit der Landsleute und die tolle Unterstützung der Uni vor Ort. Für mich persönlich sind die vielen geknüpften Freundschaften aus aller Welt am wertvollsten.

  • Würden Sie das Studium Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Kufstein Tirol in Ihrem Bekanntenkreis weiter empfehlen und warum?

Ich würde das Studium auf jeden Fall weiter empfehlen, da nicht nur die Lehrqualität stimmt, sondern auch das "Drumherum". Eine sehr zuverlässige und freundliche Organisation, kulturelle Vielfalt durch die Exchange-StudentInnen, nettes und lebendiges Studentenleben mit vielen Veranstaltungen und der Tiroler Charme nicht zu vergessen ;-)

Den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen speziell kann ich empfehlen, da die Studieninhalte sehr vielfältig sind. Die Mischung aus Technik und Wirtschaft bietet eine solide Ausbildung, die in der Arbeitswelt sehr gefragt ist.

  • Welcher Tätigkeit (in welchem Unternehmen) gehen Sie aktuell nach?

Aktuell schreibe ich meine Masterarbeit an der FH OÖ Campus Steyr im Bereich Operations Management. Seit April arbeite ich als Professional bei der Deloitte & Touche GmbH im Bereich Corporate Finance - Restructuring Services in München.