Christoph Bichler, Headbrewer und Co-Founder von der Bierol GmbH, gab spannende Einblicke in sein Unternehmen und die Craft-Beer-Szene.
FH Kufstein Tirol
Christoph Bichler, Headbrewer und Co-Founder von der Bierol GmbH, gab spannende Einblicke in sein Unternehmen und die Craft-Beer-Szene.

Einblick in die Craft-Beer-Szene

25.05.2022 | Allgemein
Bereits zum achten Mal ging am 12. Mai das Kamingespräch des Management Forums Kufstein über die Bühne. Die Gäste des hybriden Eventformats bekamen spannende Insights in die Craft-Beer-Szene und das Unternehmen Bierol.

Zur hybriden Veranstaltung lud das Organisationsteam des Management Forum Kufsteins Christoph Bichler, Headbrewer und Co-Founder von der Bierol GmbH ein. Christoph Bichler gab im Gespräch viele wertvolle Einblicke in den Management-Alltag eines jungen, aufstrebenden Unternehmens. In seinem Vortrag wurde immer wieder deutlich, dass dieser geprägt von Werten wie Regionalität und familiärem Miteinander ist. Doch auch Innovationen sind ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie, und so wagte Bichler auch einen Blick in die Zukunft des Unternehmens und der Craft-Beer-Szene in Tirol.

Interaktiver Austausch mit Bierverkostung

Während des Gespräches wurden auch die Besucher:innen in den Diskurs miteinbezogen und konnten Fragen stellen, was zu einer regen Diskussionsrunde führte. Diese Gespräche konnten nach dem Kamingespräch bei einer Bierverkostung vertieft werden. Verkostet wurde dabei der Klassiker der Bierol-Brauerei: „PADAWAN“, ein klassisches Pale Ale, sowie „Spruce Willis“, welches Fichtentrieben enthält.
Die Stimmen der Gäste zur Veranstaltung waren durchwegs positiv. So überzeugte besonders der rege Austausch mit dem Speaker, sowohl auf der Bühne, als auch beim Get-together danach. „Das Management Forum bietet eine tolle Möglichkeit bekannte Unternehmer:innen persönlich kennenzulernen“, so Sonja P., Studentin der FH Kufstein Tirol, die sich die Veranstaltung nicht entgehen lies.
Auch Bichler selbst war von der Atmosphäre und dem großen Interesse an seinem Unternehmensalltag sowie seinen Bieren begeistert.

Mit dem Erfolg der ersten hybriden Veranstaltung des Management Forums Kufstein hat sich einmal mehr gezeigt, dass dieses Format Zukunft an der Kufsteiner Fachhochschule hat, und für noch viele spannende Kamingespräche sorgen wird. Am 02. Juni 2022 lädt das Management Forum Kufstein Interessierte zum Austausch mit Axel Brosch, Geschäftsführer der Operalp-Gruppe für die DACH-Region, ein – vorherige Anmeldung erbeten.

Links