Wirtschaftsingenieurwesen VZ
Jetzt
Bewerben

Wirtschaftsingenieurwesen VZ

Bachelorstudiengang

Profil des Studiengangs

Eine fundierte technische Ausbildung gekoppelt mit wirtschaftlichem Know-How und Praxiserfahrung bietet dieser neue Studiengang. Im Mittelpunkt steht das Produkt, das in seinem gesamten Prozessstudiert und analysiert wird – vom Prototypen bis zum Endprodukt, von der Materialwirtschaft über die Transportlogistik bis zum After Sales Management. 

Technischer Sachverstand und ökonomische Urteilskraft werden von erfahrenen LektorInnen und PraktikerInnen ebenso vermittelt wie die Herausforderungen rasanter Veränderungen in einem internationalen Umfeld.

Highlights

  • Hervorragendes Betreuungsverhältnis
  • Praxisorientiertes Studium durch Projekte und GastlektorInnen mit sehr guten Berufsaussichten
  • Fokus auf die Entstehung technischer Produkte mit zwei Vertiefungsrichtungen: Produktentwicklung und Produktion

Berufsfelder

  • Produktentwicklung / Konstruktion
  • Produktionsplanung, -steuerung
  • Logistik / Supply Chain Management
  • Controlling, Unternehmensorganisation
  • Produkt-, Innovations- und Technologiemanagement
  • Marketing / Vertrieb
  • Beschaffung / Einkauf
  • Beratung

Schwerpunkte

  • 44 % Ingenieurwissenschaft
  • 16 % Internationale Kompetenz
  • 13 % Schwerpunkt Wahlpflichtfach
  • 11 % Wirtschaft & Management
  • 10 % Sozialkompetenz
  •  6 % Praxistransfer

Zukunftsweisende technische Ausbildung

StudienanfängerInnen ohne technische Vorbildung genießen  im ersten Semester eine fundierte Ausbildung in Maschinenbau, Elektrotechnik, Konstruktionstechnik und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen. Die Änderungen in gesellschaftlichen Rollenbildern bieten gleichermaßen Frauen wie Männern die Chance auf ein zukunftsorientiertes Studium, das engagierte Menschen nach ihrer Qualifikation beurteilt, nicht nach ihrem Geschlecht. HTL-AbsolventInnen der Schwerpunkte Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau bzw. verwandter Schwerpunkte können direkt ins 2. Semester einsteigen, bei voller Anrechnung des Studiums auch für Masterstudien anderer Bildungsanbieter. Ab dem 3. Semester kann zwischen zwei zukunftsweisenden Schwerpunkten gewählt werden: Produktentwicklung und Produktion

Praxisnah und international

Praktische Einblicke gewinnen die Studierenden über integrative Fallstudien im einsemestrigen, betreuten Berufspraktikum. Das Auslandssemester an einer internationalen Partnerhochschule im 5. Semester ist fixer Bestandteil des Studiums. Die AbsolventInnen finden mit ihrem international akkreditierten Standardabschluss im Ingenieurbereich beste Bedingungen für den Berufsteinstieg vor. Sie können auch ein technisches Masterstudium anschließen.

Hier geht´s zu den Praxisprojekten von Wirtschaftsingenieurwesen.

facts

Dauer

6 Semester

Akademischer Grad

Bachelor of Science (BSc.)

Unterrichtssprache

Deutsch, zumindest 20 % englische Fachlehrveranstaltungen

Auslandssemester

Im 5. Semester

Kosten

€ 363,36 + € 18,70 ÖH-Beitrag pro Semester

Organisationsform

Vollzeit

Studienplätze pro Jahr

35

Niveau der Qualifikation:
Stufe 1, Bachelor

Zugangsvoraussetzungen:
siehe hier.