Die FH Kufstein Tirol zählt zu den weltweit 25 besten Hochschulen im Bereich Student Mobility und Contact to Work Environment.
FH Kufstein Tirol
Die FH Kufstein Tirol zählt zu den weltweit 25 besten Hochschulen im Bereich Student Mobility und Contact to Work Environment.

Top 25 Platzierung der FH Kufstein Tirol bei internationalem Ranking

19.06.2020 |
Allgemein
Die FH Kufstein Tirol wurde für ihre internationale Ausrichtung erneut als einzige österreichische Hochschule mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet und belegt erstmals in der Kategorie „Contact to Work Environment“ einen Platz in der Top-25-Platzierung.

2020 untersuchte der Rankingspezialist U-Multirank insgesamt 1.759 Hochschulen aus 92 Ländern anhand unterschiedlicher Kriterien. Die Ergebnisse wurden am Dienstag 9. Juni 2020 inklusive der globalen Top 25-Universitätslisten veröffentlicht. Hierin wurden die 25 leistungsstärksten Hochschulen aus der ganzen Welt mit den höchsten Punktzahlen in zehn verschiedenen Leistungsdimensionen ausgezeichnet. Die FH Kufstein Tirol bestätigte die Leistungen der letzten Jahre und gehört 2020 sogar in zwei Kategorien zu den Top-Performern: Student Mobility und Kontakt zum Arbeitsumfeld in BWL-Studiengängen.

„Unsere Hochschule legt einen hohen Wert auf die internationale Ausrichtung und praxisnahe Lehre, diese Wertschätzung wurde nun erneut durch den Rankingspezialisten bestätigt. Die Top-25-Platzierung im weltweiten Vergleich in zwei Bereichen ist ein top Ergebnis für die FH Kufstein Tirol und eine tolle Bestätigung. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind uns international bestens zu positionieren“, freut sich der Geschäftsführer der FH Kufstein Tirol, Prof. (FH) Dr. Thomas Madritsch.

Aus dem U-Multirank-Gesamtprofil der FH Kufstein Tirol geht hervor, dass deren Spitzenleistung bei den befragten Indikatoren neben der Internationalisierung vor allem im Wissenstransfer liegt. Auch im Bereich Teaching & Learning konnte die Kufsteiner Fachhochschule in der Kategorie „Graduating on time (masters)“ die Bestnote A erreichen. „Die Lehre und Forschung findet an der FH Kufstein Tirol dank der gut ausgestatteten technischen Labore direkt vor Ort sehr praxisnah statt. Die Labore enthalten die neusten Technologien und wurden erst vor kurzem durch den Neubau vergrößert. Somit bieten wir unseren Studierenden einen hohen praxisnahen Wissenstransfer, den wir auch Firmen für Schulungen zur Verfügung stellen können“, berichtet FH-Rektor, Prof. (FH) Dr. Mario Döller.

Campus als internationale Hochschule mit hohem Wissenstransfer & Praxisbezug ausgezeichnet

Die FH Kufstein Tirol wurde erneut als einzige österreichische Hochschule im Bereich Internationalität ausgezeichnet und hat im institutionellen Ranking sowie im Fachbereichsranking „Wirtschaftswissenschaften“ mit den folgenden Studiengängen Bachelor- und Masterstudiengängen teilgenommen:

Das Ranking

2020 wurden insgesamt wurden 1.759 Universitäten und Hochschulen weltweit in 92 Ländern im U-Multirank miteinander verglichen. U-Multirank ist das größte und umfassendste Ranking, das die Vielfalt der Hochschulbildung weltweit aufzeigt. Die Leistung einer (Fach)-Hochschule wird anhand von Einzelnoten in den verschiedenen Bereichen von A (sehr gut) bis E (schwach) bewertet. In den folgenden Rubriken werden die Hochschulen analysiert und ausgezeichnet: Teaching & Learning, Research, Knowledge Transfer, International Orientation (darunter Student Mobility) und Regional Engagement.

Das U-Multirank ist ein multidimensionales und internationales Verfahren, das neben dem allgemeinen Vergleich zwischen Hochschulen (institutional ranking) auch die Qualität der Lehre, Forschung, dem Wissenstransfer sowie die internationale Ausrichtung und das regionale Engagement berücksichtigt (subject ranking). Seit 2017 wird das U-Multirank von der Bertelsmann-Stiftung, dem Erasmus + -Programm der Europäischen Union sowie der Santander-Gruppe finanziert.

Weitere Ergebnisse der Bewertung der FH Kufstein Tirol durch U-Multirank: