Forschen

Forschungsprojekte

Ausgezeichnete Forschungs- und Entwicklungsleistungen sind eine notwendige Voraussetzung für eine aktuelle, theoriegestützte und wissenschaftsbasierte Lehre. Zusätzlich gewährleisten nachhaltige Forschungs- und Entwicklungsleistungen die institutionelle und individuelle Kompetenz der FH Kufstein Tirol sowie ihres wissenschaftlichen Personals. Erfolgreiche und innovative Forschung ist für die Wettbewerbsfähigkeit in der nationalen und internationalen Hochschullandschaft ebenso von zentraler Bedeutung, wie für die gezielte Unterstützung der Standortattraktivität der heimischen Wirtschaft.

Generelle Zielsetzung der F&E-Aktivitäten der Fachhochschule Kufstein Tirol ist es, am Hochschulstandort ein klares und anwendungsbezogenes Forschungsprofil zu entwickeln und sich mit diesem in der „Scientific Community“, als auch im Bewusstsein der interessierten Öffentlichkeit fest zu verankern.

Hero in disguise?

A case study on a ringleader’s doping code

Mehr erfahren
Cross-cultural team conflicts

Their effects on performance and implications for leadership

Mehr erfahren
Das Krankenhaus als glaubwürdige digitale Informationsquelle für Gesundheitsthemen - eine rezipientenorientierte Untersuchung

Das Ziel dieses Forschungsprojektes ist es die Glaubwürdigkeit von und das Vertrauen in Krankenhäuser bei medizinischen/gesundheitlichen Fragen im Allgemeinen und im Online-Bereich im Speziellen zu untersuchen.

Mehr erfahren
CONSULTING 4.0

Aufzeigen, in welcher Art und Weise Digitalisierung die Restrukturierungsbranche verändert

Mehr erfahren
Private Equity für mittelständische Unternehmen in der Krise

Beleg des Nutzens partnerschaftlich verankerter Modelle durch eine empirische Studie

Mehr erfahren
Unternehmen mit Profil

Anwendungsmöglichkeiten der Entrepreneurship-Forschung, insbesondere der Geschäftsmodell-Analyse, zur Entwicklung der Corporate Identity kleinerer Unternehmen in regionalen Netzwerkstrukturen

Mehr erfahren
Die Messbarkeit unterschiedlichster Krisenphasen eines Unternehmens im Rahmen eines Indifferenzkurvenmodells

Entwicklung eines Modells zur Beschreibung und Einordnung von Unternehmen in unterschiedlichste Krisenstadien

Mehr erfahren
Unternehmensleistung, Diversifikation und Risiko für kleine und mittlere Unternehmen unter Betrachtung des Ressource-based-view

Empirische Analyse des Einflusses von Diversifikation auf die Performance von kleinen und mittleren Unternehmen

Mehr erfahren
Digitalisierung und neue Arbeitswelten im Autohaus

„Sind Sie sicher?“ - Das war das Thema des Unternehmertags der Firma Obereder GmbH am 24.11.2018. Mag. Diane Freiberger und Prof. (FH) Mario Situm von der FH Kufstein Tirol stellten einer Studie zu Digitalisierung und neuen Arbeitswelten im Autohaus vor.

Mehr erfahren
Connected learning – Wenn Theorie auf Praxis trifft!

Das WING Lab, die Lernfabrik der FH Kufstein Tirol, wird für die Industrie 4.0 aufgerüstet. In Kooperation mit der TFBS Kufstein-Rotholz hat die Fachhochschule ein Umbauprojekt im Rahmen des Projekts Smart Factories – Connected Learning initiiert.

Mehr erfahren